Veganes EPA Typ III – Indischer Bohneneintopf

Im Internet gibt es jede Menge DIYs für Prepper, aber vegane EPAs sind rar bis gar nicht vorhanden. Anscheinend passt es nicht zusammen, dass man sich in einer Krise auch vegan ernähren kann. Für mich ist es in Ordnung, wenn es wirklich hart auf hart kommt wieder Fleisch zu essen. Doch wenn ich mir Vorräte anlege, dann kann ich zumindest in meinem Lager darauf wertlegen, dass es vegan aufgebaut ist. Deshalb kam ich auf die Idee der veganen EPAs. Man kann sie einlagern oder auch im Bug Out Bag mitschleppen.

Heute geht es um mein drittes EPA. Es ist gar nicht so einfach immer eine passende Hauptmahlzeit zu finden, die auch genug Kalorien enthält. Allgemein ist das das größte Problem, was ich beim Zusammenstellen der EPAs hatte. Bei Fleisch ist es so, dass in einem Stück eben sehr viel mehr Kalorien kompakt enthalten sind als bei pflanzlicher Nahrung. Deshalb muss man hier gerade bei Fertiggerichten oder Instantgerichten etwas dazu packen. Beim Typ I waren es die Wienerle und beim Typ II der Tofu.

Wie immer bleiben die Komponententypen an sich identisch. Kleinere Zutaten wurden aber auf Grund der Abwechslung etwas variiert und getauscht.

Eine Sache noch als kleiner Tipp: mein EPA verpacke ich immer in eine große Plastiktüte und verschweiße die dann mit meinem Vakuumierer. So sind die Lebensmittel vor Wasser geschützt.

Frühstück

1 Porridge mit getrockneten Früchten (selbst gemischt mit Sojamilchpulver; ca. 130-140g; ca. 500 kcal)

1. Hauptmahlzeit (Mittagessen)

1 ASHOKA Shahi Rajma (ungekühlt haltbar; ca. 390 kcal)
1 Alnatura Räucher Tofu (ungekühlt haltbar; ca. 330 kcal)

2. Hauptmahlzeit (Abendessen)

1 Dose biozentrale Brotaufstrich Champignon (wiederverschließbar; ca. 240 kcal)
1 Alnatura Salami (ungekühlt haltbar, ca. 130 kcal)
1 Dose Roggenschrotbrot Bundeswehr ( ca. 270 kcal)

Zwischenmahlzeiten

1 Tafel Ritter Sport Marzipan (ca. 493 kcal)
1 Packung Ültje Studentenfutter (50g, ca. 260 kcal)
1 Packung Kaugummis

Tee/Kaffee/Getränkepulver

4 Jacobs Espresso Sticks
4 Beutel Waldfruchttee
4 Beutel Frutti Getränkepulver

Dessert

1 RUF Chia Cup Blueberry-Tonka (ca. 190 kcal)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑