Warum preppen alle immer auf Weltuntergang?

Wenn von Preppern die Rede ist, dann denken alle immer an den Weltuntergang und an irgendwelche Typen, die in ihrem Bunker ausharren und sich von Notrationen ernähren und ihr Hab und Gut mit Waffengewalt verteidigen. Doch dies würde ich als, nennen wir es mal „Prepper-Romantik“ abtun. Mit der Wirklichkeit hat das meiner Meinung nach kaum etwas zu tun. Preppen findet im Kleinen statt und kann durchaus sehr nützlich sein!

Meine Rucksäcke

Rucksäcke sind ja immer wieder eine Wissenschaft für sich. Jeder sollte sich den Rucksack entsprechend seiner Bedürfnisse und seines Körperbaus anschaffen. Hier zeige ich euch meine Rucksäcke und warum ich diese gewählt habe.

Erste-Hilfe-Set

Neben der Nahrung und der Hygiene sollte man die eigene Gesundheit nicht vergessen! Damit ihr euch nicht ein überteuertes Komplett-Set kaufen müsst, zeige ich euch heute, was unbedingt in ein Erste-Hilfe-Set reingehört. Hierzu habe ich euch zwei Größen zusammengestellt. Eine große Tasche und ein kleines EDC Set.

Informationen im K-Fall

In der heutigen Zeit bekommen wir Informationen aus einer Vielzahl von Quellen. Mit unserem Smartphone können wir jederzeit uns über das Weltgeschehen informieren. Wenn dann aber einmal das Handynetz ausfällt oder man keinen Strom mehr für sein Smartphone hat, dann haben wir ein Problem. Ich zeige euch hier ein paar alternative Informationsquellen auf, die man als Prepper unbedingt kennen sollte!

Lebensmittel gelagert, was nun?

Nachdem wir nun Lebensmittel eingelagert haben, kümmern wir uns um andere wichtige Dinge, die man unbedingt einlagern sollte. Viele davon werden gerne vergessen, denn es handelt sich um ganz alltägliche Gegenstände. Habt ihr daran gedacht und habt die folgenden Gegenstände eingelagert?

Gute Schuhe

Wichtig für den K-Fall ist auch das richtige Schuhwerk. Viele setzen da auf Kampfstiefel der Bundeswehr oder von anderen Armeen oder auf gute Wanderschuhe. Doch kann man damit alle Szenarien durchstehen?

Das Licht im Dunkeln

Wenn man alle seine Vorräte zusammen hat, ausreichend Wasser eingelagert hat und sich auch die wichtigsten Tools angeschafft hat, dann kann der K-Fall kommen! Naja, fast würde ich sagen. Habt ihr nämlich auch dafür gesorgt, dass ihr nicht im Dunkeln sitzen müsst? Viele Leute vergessen immer wieder die wichtigsten Dinge! Ganz essentielle Dinge wie Licht... Weiterlesen →

Der Graue Mann

Was mich an der Prepper Szene so tierisch aufregt sind die Menschen, die sich quasi überausrüsten. Schon kilometerweit erkennt man, dass diese Person bestimmt ein Prepper sein muss. Wenn ich Plünderer wäre, dann würde ich mir genau diese aussuchen und ausrauben! Hier gebe ich euch Tipps, wie ihr zum Grauen Mann (oder auch zur Grauen Frau) werden könnt.

Prepper ABC

Prepper benutzen gerne und viele Abkürzungen. Damit man sich im Dschungel zurechtfindet eine kleine Auflistung der gängigsten Abkürzungen. Diese Liste ist keinesfalls vollständig und abschließend. Sie ist nur ein Versuch möglichst viele Abkürzungen zu sammeln. Auch sind einige Begriffe der Prepper nicht gerade aus dem normalen Leben gegriffen. Diese Spezialbegriffe werden hier auch erklärt.

WordPress.com.

Nach oben ↑