Warum preppen alle immer auf Weltuntergang?

Wenn von Preppern die Rede ist, dann denken alle immer an den Weltuntergang und an irgendwelche Typen, die in ihrem Bunker ausharren und sich von Notrationen ernähren und ihr Hab und Gut mit Waffengewalt verteidigen. Doch dies würde ich als, nennen wir es mal „Prepper-Romantik“ abtun. Mit der Wirklichkeit hat das meiner Meinung nach kaum etwas zu tun. Preppen findet im Kleinen statt und kann durchaus sehr nützlich sein!

Veganes EPA TYP II – Tofu-Reis-Topf

Da man ja nicht immer dasselbe essen möchte, habe ich mir weitere Varianten meines EPAs überlegt und diese dann entsprechend zusammengestellt. Die, ich nenne es mal Komponententypen sind im Großen und Ganzen gleich geblieben. Wir haben ein Müsli als Frühstück, einen Chia Cup als Dessert, eine warme Mahlzeit und eine Brotzeit als zweite Mahlzeit. Ebenso... Weiterlesen →

Auch Impfen ist Preppen!

Aktuell ist das Thema Impfen gerade wieder einmal sehr präsent in den Medien. Sollte man sich überhaupt Impfen? Welche Impfungen sind sinnvoll? All das versuche ich hier aus meiner eigenen Sicht zu erläutern. Dies ist ausdrücklich kein medizinischer Ratschlag und spiegelt nur meine Meinung wieder.

„Prepper sind doch Spinner!“

Sätze wie "Prepper sind doch Spinner!", "Jaja... bereite du dich nur für die Zombieapokalypse vor!", "Wenn man sonst nichts zu tun hat, dann verschwendet man sein Geld halt mit preppen.", "Du glaubst doch auch jede Verschwörungstheorie!" oder "Wenn etwas passiert, dann hilft mir schon der Staat! Dafür ist er da." hört man als Prepper oft.... Weiterlesen →

Richtige Lagerhaltung

Immer wieder stoße ich auf Prepper Seiten oder Prepper Foren auf Tipps für die perfekte Lagerhaltung. Man sieht dort dann immer wieder die selben Vorschläge, was man so alles in seinem Vorratslager haben sollte. Ganz vorne dabei ist immer die "Monatstonne" (oft auch eine Kiste, da diese besser zu lagern sind). In diversen Krisenvorsorgeshops findet man immer wieder Komplettpakete, die Notrationen, Dosenbrot, Dosenfleisch, Panzerplatten (Hartkekse), Milchpulver und Volleipulver enthalten. Doch braucht man das wirklich? Ist das nicht sau teuer?

Erste-Hilfe-Set

Neben der Nahrung und der Hygiene sollte man die eigene Gesundheit nicht vergessen! Damit ihr euch nicht ein überteuertes Komplett-Set kaufen müsst, zeige ich euch heute, was unbedingt in ein Erste-Hilfe-Set reingehört. Hierzu habe ich euch zwei Größen zusammengestellt. Eine große Tasche und ein kleines EDC Set.

Informationen im K-Fall

In der heutigen Zeit bekommen wir Informationen aus einer Vielzahl von Quellen. Mit unserem Smartphone können wir jederzeit uns über das Weltgeschehen informieren. Wenn dann aber einmal das Handynetz ausfällt oder man keinen Strom mehr für sein Smartphone hat, dann haben wir ein Problem. Ich zeige euch hier ein paar alternative Informationsquellen auf, die man als Prepper unbedingt kennen sollte!

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑